Was ist B.A.R.F. ? 

Im Deutschen steht die Abkürzung B.A.R.F. für 

Biologisch Artgerechte RohFütterung

Hiermit ist die Ernährung unserer Hunde mit rohem Fleisch gemeint. Der Vorfahre unserer Hunde ist der Wolf. Um dessen Ernährung so nah wie möglich zu kommen, greift die Fütterung mit der B.A.R.F. - Methode die Bestandteile auf, die ein Wolf auch in der freien Wildbahn findet. Neben Muskelfleisch und Innereien auch Knochen, Fell, pflanzliche Bestandteile und Fett.


In herkömmlichem Hundefutter finden sich oft Bestandteile, die einer gesunden Ernährung nicht zuträglich sind. Neben Soja, Weizen und anderen "Sattmachern" vertragen viele Hunde die industriell hergestellten Trockenfutter nicht. 

Mehr erfahren

LICO Heimtiernahrung

Abby liebt die Produkte von Lico, 

ganz besonders die Hähnchen WÜRFLI !

Mehr erfahren

Eine gute Wahl, 

von Anfang an!

Auch Abby wurde, ab Zeitpunkt der Zufütterung, geBARFt. Unsere Züchterin hat uns hier toll beraten und uns die Angst vor dieser Ernährungsmethode genommen. Seitdem barfen wir Abby und sind absolut zufrieden. 

Um mein Wissen noch zu vertiefen und auch um Ihnen ein guter Berater zu sein, habe ich zusätzlich einen B.A.R.F. Kurs belegt. 


Vorteile: 

  • kleine Kotmenge (die geringe Kotmenge beweist, dass das aufgenommene Futter fast vollständig für den Körper verwertbar ist und wenig "Abfallprodukt" über bleibt)
  • keine Verdauungsprobleme (auf deutsch: keine Pupserei)
  • super glänzendes Fell
  • gut für die Zähne
  • ein gutes Gefühl seinen Liebling natürlich und gesund zu ernähren- für ein langes und gesundes Hundeleben

Yummy Yummy